Randabschluss, Übergang von Fassade zum Dach

Die letzten Arbeitsschritte müssen noch in Angriff genommen werden.
Damit unser Haus auch ein würdiger Anblick hat, muss der Abschluss vom Dach zur Fassade montiert werden.

Auch hierfür verwenden wir Aluminiumblech. Diese wurden schon nach Plan gebogen und auf die Baustelle geliefert. Da wir keinen Kran mehr haben, mussten wir alle Bleche einzeln übers Gerüst aufs Dach tragen.

DSCF7976

Jedes Abschlussblech hat seine eigene Grössen, nun mussten wir nur noch herausfinden welches wohin gehört.

DSCF7980

Nach dem wir wussten wo alle Bleche hingehören und wir glücklicherweise auch keine zuviel hatten. Durfte ich wieder Meterweise Kompriband verlegen.

DSCF7948

DSCF7967

DSCF7968

Mit dem Kompriband verhindern wir das irgendwelche Krabbeltiere es sich hinter der Fassade oder dem Dach gemütlich machen.

Nach dem alles schön verlegt ist können wir die Abschlussbleche definitiv verlegen.

DSCF7988

DSCF7978

Die Planung hat wunderbar funktioniert, die Abschlussbleche passen Millimeter genau.

DSCF7986

Bevor wir die Abschlussbleche mit Nieten und Schrauben befestigten, haben wir noch die Schutzfolie entfernt.
Zuerst mussten die Löcher gebohrt werden.

20150725_084640

Anschliessend konnten wir mit der Druckluft-Niet-Pistole das Blech festnieten.

20150725_084702

Aufs Dachblech befestigten wir den Abschluss mit Schrauben.
Teilweise konnten wir direkt aufs Wellblech schrauben.

20150725_112651

Andererseits war die Distanz zum Wellblech zu gross und wir mussten in die Unterkonstruktion schrauben.

20150725_114044

Natürlich sind auch beim Dachabschluss unsere Ecken rund.

SONY DSC

Am Ende kann sich die Arbeit sehen lassen.

20150725_105634

SONY DSC